neue Familienkreise seit 2008

Was machen Familien am Wochenende?

Am 2.März 2008 waren viele Familien unterwegs – zum Pfarrheim nach Visbek!
Dort hatten Vorstandsmitglieder der Kolpingsfamilie Visbek zu einem Treffen bei Kaffee, Saft und Kuchen eingeladen.
20 Familien kamen, um sich über Familienkreise zu informieren.
Die Vorsitzenden Maria Kreienborg und Gerbert Schmedes berichteten anschaulich über ihre 25-jährige Kolping - Familienkreis – Erfahrung. Der Geschäftsführer des Kolpingwerks Land Oldenburg, Andreas Bröring rundete die Informationen mit organisatorischen Rahmenbedingungen und Möglichkeiten einer Familiengruppe ab.
Für die Kinder standen währenddessen Bastelmaterial und Spiele zur Verfügung. Vier jugendliche Kolpinger hatten hier alle Hände voll zu tun, denn das Alter der Kinder fing bei einigen Wochen an und hörte ca. bei 12 Jahren auf.
Es bildeten sich an diesem Nachmittag drei Kolping – Familienkreise in Visbek, bestehend aus je 6 – 8 Familien.
Einmal im Monat wird gemeinsam etwas unternommen: es wird z. B. gemeinsam gekocht; alle bauen die Zelte mal wo anders auf; mit dem Rad geht es zum Herrenholz und man besucht den „Urwald“, Natur pur;
aber auch: wer – wohnt - wo?
Betrachtet man die Aktionen die noch kommen, so findet man ein Wochenende in einem Tagungshaus mit inhaltlichem Thema, das jährliche Kolping – Kohlessen, Laternenbasteln, Schlittschuhlaufen, ………!!!!

Es grüßen Euch ganz herzlich mit einem „Treu Kolping“
Die 3 Familienkreise



nach oben



nach oben



nach oben


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken