Rückblicke Teil 5

Spielzeugsammelaktion 2009

Im November haben wir nach zwei Jahren wieder Spielzeuge gesammelt. Für Kinderheime in der Ukraine wurde Spielzeug, das einen großen Autoanhänger füllte, gespendet.

Allen denen die ihr Spielzeug gespendet haben danken wir an dieser Stelle.

In zwei Jahren werden wir wieder eine Sammlung starten.


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

zurück


Generalversammlung 2009

Die Generalversammlung wurde von 65 Mitgliedern besucht. Es wurde wieder auf das Jahr zurückgeblickt: Kolpingkohlessen, Theaterspiel, Bischofsweihe vom Kolpingbruder Frei Johannes Bahlmann, Fahrt nach Prag und anderes mehr.
7 Mitglieder wurden neu aufgenommen, darunter 6 Kinder.
2 Mitglieder können auf 25 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken und je 1 Mitglied auf 40 Jahre, 50 Jahre und 60 Jahre .
Allen neu aufgenommenen Mitgliedern sowie den Jubilaren wird herzlich gratuliert.


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

zurück


Kohlessen 2010

Zum Kohlessen am 13. Februar kamen ab 19.00 Uhr etwa 110 Leute zum Saal Hogeback. Einige hatten gruppenintern vorher einen Kohlgang absolviert. Auf dem Saal wurden dann alle mit Sekt und Orangensaft von der Damasusgruppe empfangen.

Die Frauengruppe zeigte in einer Sketcheinlage die Unterschiede der Frauenleben von Stadt und Land.

Der Kohlkönig wurde von der Männergruppe proklamiert. Einen gemeinsamen Tanz der Kohlkönigspaare mit dem Nachbarsaal gab es auch dieses Jahr, zusätzlich mit Polonaise durch beide Säle.

Die Bartimäusgruppe hatte eine reichhaltige Tombola organisiert.

Der Festausschuss dankt allen Gruppen für die Vorbereitung und der Unterstützung auch der Gruppen untereinander.

Bis zum nächsten Mal


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

zurück


Gesprächsabend 2010

An ihrem Gesprächsabend beschäftigte sich die Kolpingsfamilie Visbek mit einem Anfang 2010 sehr brisanten Thema: Das (Amts-) Priestertum im Verständnis der katholischen Kirche. Den Abend gestaltete Präses Pater Albert Seul. Ausgehend von verschiedenen Priesterbildern und seinen persönlichen Erfahrungen als Priester beschrieb er anhand von vier theologischen Bildern aus dem Katechismus der Katholischen Kirche (KKK) den Dienst und das Amt des Priesters. Eine lebendige Diskussion schloss sich diesen Überlegungen an.


zurück


Maigang 2010

Dieses Jahr fand kein "Maigang" im eigentlichen Sinne statt. Es wurde am Nachmittag zu einer Kaffeetafel und Maiandacht zum Haus Marienstein eingeladen. Etwa 50 Kolpinger waren dabei. Die Maiandacht wurde von Pater Albert Seul in der Schönstatt - Kapelle gehalten. Der Kuchen zur Kaffeetafel wurde von der Frauengruppe gestiftet.
Der Erlös einer "Kollekte" wurde dem Haus Marienstein übergeben.


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

zurück


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken